LinzerSingakademie

Gegründet im Jahr 1845
  • presse

CHORHAUS FROHSINN

Rund 150 Sängerinnen und Sänger in vier Chören beleben seit einiger Zeit das „Chorhaus Frohsinn“. Das historisch wertvolle Gebäude am Linzer Pfarrplatz ist von jeher Stammsitz der traditionellen „Linzer Singakademie“. Mittlerweile sind drei weitere Chöre eingezogen, darunter der renommierte „Hard-Chor“. Alexander Koller ist Gründer des weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Vokalensembles. Seit einem Jahr leitet er auch die Linzer Singakademie. Neu sind der Kinderchor „bee-laut“ mit Stefanie Spanlang und der gleichlautende Jugendchor mit Magdalena Prötsch an der Spitze. Mastermind Alexander Koller: „Eine derart konzentrierte und breit aufgestellte Chorgemeinschaft im Chorhaus Frohsinn ist für Linz einzigartig. Wir wollen hier viele Sängerinnen und Sänger unter einem Dach bündeln und trotzdem die Identität der einzelnen Chöre bewahren“.

Chorische Vielfalt über Generationen hinweg

Kinder von klein auf zu fördern und sie für Chormusik zu begeistern ist eine Aufgabe, der sich bee-laut verschrieben hat. Wer frühzeitig einen Zugang zur Chormusik und auch in der Jugend seine gesangliche Heimat findet, wird dem Genre eher treu bleiben.
Dass Chorsingen attraktiv ist, zeigen erfolgreiche Projekte im In- und Ausland, internationale Wettbewerbe, Konzerte und letztlich die vor allem moderne Chorliteratur, der sich der Hard-Chor vorwiegend widmet. Auch in der Linzer Singakademie, 1845 als Sängerbund Frohsinn gegründet, ruht man sich nicht auf der langen Tradition aus. Vielmehr ist sie Ansporn, die Liebe zur Chormusik weiter zu pflegen und mit vielen neuen Ideen zu bereichern.
Alexander Koller: „Auch in der Chorwelt gilt es immer Weitblick zu beweisen, Bewährtes und Neues miteinander zu verbinden. Wir wollen im Chorhaus Frohsinn musikalische Vielfalt leben, und unsere Begeisterung und Leidenschaft für den Chorgesang auf unser Publikum übertragen.“
Das vom Publikum mit Begeisterung aufgenommene  Eröffnungskonzert des Chorhauses fand am 12. Oktober 2016 im Brucknerhaus Linz statt.  Am Programm standen die Carmina Burana von Carl Orff und Chorwerke aus aller Welt, alle vier Chöre haben dabei mitgewirkt.

Kontakt
Gerlinde Wiesner, MSc
+43 732 348 302
+43 664 14 08 197
gerlinde.wiesner@diekommunikationsberater.at

 

Mitglieder-Login